Teamfortbildung

 
 

Bericht erschienen im "Caritas-Institut für Bildung und Entwicklung"

Inspirierende Teamtage für eine neue Teamkultur - Erfahrungsbericht aus der Praxis

Wie bei vielen pädagogischen Teams fehlt auch bei uns in der Kindertagesstätte St. Maria in Waging am See oft Zeit zum Austausch. Aufgrund der Teamgröße und mangelnder Zeitressourcen war es uns ein Anliegen, miteinander einen Tag außerhalb der Kindertageseinrichtung zu verbringen. Bereits vor zwei Jahren nahmen wir daher als Team an der Fortbildung "Abenteuer Bergwald" teil. Diese Erfahrung intensivierte unsere zusammenarbeit ebenso positiv wie unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern und Eltern. Aufgrund der bereichernden Auswirkungen unsearer ersten Teamfortbildung, beschlossen wir ein weiteres Mal einen Teamtag zu organisieren.

Aös Kindertageseinrichtung St. Maria in Waging am See verbrachten  wir zwei Teamtage mit den Referenten Monika Krämer und Uli Lorenz vom Caritas Institut für Bildung und Entwicklung am Pelhamer See. Die beiden Seminarleiter klärten zu Beginn ab, wo das team im Moment steht, welche Bedürfnisse die Einzelnen haben und für welche Thematiken Raum geschaffen werden soll. Häufig kamen wir dabei auf das Thema Werte, wie z.B. Achtung, Respekt oder Toleranz, welche einen wichtigen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit darstellen, sowie ausschlaggebend für ein funktionierendes Miteinander sind. Verschiedenen Methoden halfen uns dabei, diese Werte zu erarbeiten, gruppenübergreifend ins Bespräch zu kommen und den Umgang miteinander zu reflektieren. Die Referenten gingen dabei mit viel Empathie, Gespür und Geduld auf die Bedürfnisse der Gruppe und auf jeden Einzelnen ein. Aus den Erkenntnissen des ersten Tages wurde der zweite Fortbildungstag mit zahlreichen Vertrauensübungen und Methoden zur Stärkung des "Wir-Gefühls" mit dem Team aufgebaut. Mit einem guten Gefühl, gestärkten Teamgeist und manch neu gewonnener Idee kehrten wir in unsere Arbeit in die Kindertagesstätte zurück. Die Auszeit vom Alltag verhalf dem Team durch die vielen Gespräche, den Austausch und dem "Miteinander" sich positiv weiterzuentwickeln.

Silvia Salzinger & Bettina Kern

Kindertagesstätte St. Maria, Waging am See


Als Leitung der Kindertagesstätte St. Maria in Waging am See kann ich jede Einrichtung motivieren, mit dem Team an einer gemeinsamen Tortbildung teilzunehmen. Die Erfahrungen machten sich in unserem Fall positiv auf unsere Teamstruktur, den Zusammenhalt und das Abklären von gegenseitigen Erwartungshaltungen bemerkbar. Empfehlenswert ist, zwei Tage in einer anderen Umgebung miteinander zu verbringen, um die Alltagslasten hinter sich zu lassen und unvoreingenommen mit den Kollegen/innen zu arbeiten. Unser "Wir-Gefühl" wurde sehr gestärkt, da wir uns für unser Team bewusst Zeit genommen haben. Diese bereichernden Erfahrungen teilten die Kollegen/innen und äußerten dementsprechend positives Feedbachk. Wir freuen uns bereits auf unsere nächste Teamfortbildung! Mit vielen neuen und inspirierenden Eindrücken, sowie mit Denkanstößen zum "Verändern" machten wir uns nach der fortbildung auf den neuen Weg zu einer neuen Teamkultur.

Lisa Promper

 
 

Leitung Kindertagesstätte St. Maria, Waging am See