Teamfortbildung

 
 

Bericht erschienen im "Caritas-Institut für Bildung und Entwicklung"

Inspirierende Teamtage für eine neue Teamkultur - Erfahrungsbericht aus der Praxis

Wie bei vielen pädagogischen Teams fehlt auch bei uns in der Kindertagesstätte St. Maria in Waging am See oft Zeit zum Austausch. Aufgrund der Teamgröße und mangelnder Zeitressourcen war es uns ein Anliegen, miteinander einen Tag außerhalb der Kindertageseinrichtung zu verbringen. Bereits vor zwei Jahren nahmen wir daher als Team an der Fortbildung "Abenteuer Bergwald" teil. Diese Erfahrung intensivierte unsere zusammenarbeit ebenso positiv wie unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern und Eltern. Aufgrund der bereichernden Auswirkungen unsearer ersten Teamfortbildung, beschlossen wir ein weiteres Mal einen Teamtag zu organisieren.

Aös Kindertageseinrichtung St. Maria in Waging am See verbrachten  wir zwei Teamtage mit den Referenten Monika Krämer und Uli Lorenz vom Caritas Institut für Bildung und Entwicklung am Pelhamer See. Die beiden Seminarleiter klärten zu Beginn ab, wo das team im Moment steht, welche Bedürfnisse die Einzelnen haben und für welche Thematiken Raum geschaffen werden soll. Häufig kamen wir dabei auf das Thema Werte, wie z.B. Achtung, Respekt oder Toleranz, welche einen wichtigen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit darstellen, sowie ausschlaggebend für ein funktionierendes Miteinander sind. Verschiedenen Methoden halfen uns dabei, diese Werte zu erarbeiten, gruppenübergreifend ins Bespräch zu kommen und den Umgang miteinander zu reflektieren. Die Referenten gingen dabei mit viel Empathie, Gespür und Geduld auf die Bedürfnisse der Gruppe und auf jeden Einzelnen ein. Aus den Erkenntnissen des ersten Tages wurde der zweite Fortbildungstag mit zahlreichen Vertrauensübungen und Methoden zur Stärkung des "Wir-Gefühls" mit dem Team aufgebaut. Mit einem guten Gefühl, gestärkten Teamgeist und manch neu gewonnener Idee kehrten wir in unsere Arbeit in die Kindertagesstätte zurück. Die Auszeit vom Alltag verhalf dem Team durch die vielen Gespräche, den Austausch und dem "Miteinander" sich positiv weiterzuentwickeln.

Silvia Salzinger & Bettina Kern

Kindertagesstätte St. Maria, Waging am See


Als Leitung der Kindertagesstätte St. Maria in Waging am See kann ich jede Einrichtung motivieren, mit dem Team an einer gemeinsamen Tortbildung teilzunehmen. Die Erfahrungen machten sich in unserem Fall positiv auf unsere Teamstruktur, den Zusammenhalt und das Abklären von gegenseitigen Erwartungshaltungen bemerkbar. Empfehlenswert ist, zwei Tage in einer anderen Umgebung miteinander zu verbringen, um die Alltagslasten hinter sich zu lassen und unvoreingenommen mit den Kollegen/innen zu arbeiten. Unser "Wir-Gefühl" wurde sehr gestärkt, da wir uns für unser Team bewusst Zeit genommen haben. Diese bereichernden Erfahrungen teilten die Kollegen/innen und äußerten dementsprechend positives Feedbachk. Wir freuen uns bereits auf unsere nächste Teamfortbildung! Mit vielen neuen und inspirierenden Eindrücken, sowie mit Denkanstößen zum "Verändern" machten wir uns nach der fortbildung auf den neuen Weg zu einer neuen Teamkultur.

Lisa Promper

 
 

Leitung Kindertagesstätte St. Maria, Waging am See

 
   

 

 

 

Überarbeitete Konzeption

Unter Downloads finden Sie unsere überarbeitete Konzeption des Kindergartens. Viel Spaß beim lesen!

Kolpingsjubiläum

Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit…..

 

So sangen lauthals die Kinder des Kindergartens St. Maria, als sie in der vollbesetzten Pfarrkirche ihr selbst gedichtetes „Kolpingslied“ der Kolpingsfamilie als Geschenk präsentierten.

Als erstes ging ein Dank an die Kolpingsfamilie voraus, die für alle Generationen, immer ein offenes Ohr haben. Somit vergessen sie auch nie ihre „Kleinen“ die Krippen- und Kindergartenkinder. Sie unterstützen mit ihrem sozialen Engagement jedes Jahr tatkräftig unsere Einrichtung. In Form von Geldspenden für neue Anschaffungen oder auch wie letztes Jahr mit einem neuen selbstgepflanzten Zwetschgenbaum.

Uns so wollten sich die Kinder und das Erzieherteam mit ihrem Lied bedanken. Aufgeregt warteten die Kinder schon vor dem Kirchenportal bis sie an die Reihe kamen. Mit ihren orangen Kolpings Luftballonen marschierten sie stolz in die Kirche ein. Vor dem Altarraum gaben sie dann ihr Lied zum Besten:

 

Bei Kolping gibt es heut ein Fest und alle sind wir hier die Gäst. Wir feiern heute, das ist klar – denn unsa Kolping wird 150 Jahr.

Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Der Willi ist der Vorstand hier und alle freuen sich mit dir. Der Kindergarten – dass steht fest ist auch dabei bei diesem Fest.

 Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Sie sind lustig und fidel – das kann man immer wieder sehn. Der ganze Pfarrsaal tobt vor Lachen – wenn Kolping ihr Theater machen.

 Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Kleidersack und Altpapier – das stellen wir euch vor die Tür. Sie unterstützen  viele Leut – egal ob gestern – morgen – heut.

 Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Ein  Zwetschgenbaum das freut uns sehr, den bringt ihr zu uns Kindern her.Beim Zwetschgendatschi das wird fein – sollt ihr dann unsere Gäste sein.

 Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Bei Mutter-Kind das ist doch klar – geht gern die ganze Kinderschar. Der Jugendsingkreis der ist fit – da singt die ganze Kirche mit.

 Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Der Bauchtanz das ist sonnenklar – gefällt unsern Herrn Pfarrer wunderbar. Aufs Christkind warten wird nicht lang – Kolping vertreibt die Zeit mit Spiel und Gesang.

 Heut ist Kolpingsfest – heut ist Kolpingsfest und wir feiern alle mit.

 Gottes Segen alle Zeit  – das wünschen wir den Kolpingsleut.

 Mit dem Lied – Möge der Segen Gottes mit euch sein – verabschiedeten sich die Kindergartenkinder und beteiligten sich noch bei strahlenden Sonnenschein und guter Laune am Festzug der in Richtung Strandkurhaus ging. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches „Vergelt´s Gott“ an die Kolpingsfamilie Waging von den Kindern und dem Team des Kindergartens St. Maria.

Bibelausstellung

„Ich bin ein Bibelentdecker, ja, ich will es wissen, ein Bibelentdecker, dem Geheimnis auf der Spur, ein Bibelentdecker, will suchen und finden, ein Bibelentdecker auf Tour………………………….

 

Mit diesem Lied begrüßte Pastoralreferent Georg Ziegltrum die Vorschulkinder des Waginger Kindergartens St. Maria bei der Linzer Bibelausstellung im Ottinger Pfarrstadl.

Mit viel Begeisterung begleitete uns dieses Lied und Herr Ziegltrum einen ganzen Vormittag,

lustiges und interessantes konnten die Kinder entdecken. Sie wurden mit allen Sinnen auf eine Entdeckungsreise rund um die Bibel geschickt. Die Kinder wurden bei den verschiedenen Stationen zum Schmecken, Riechen, Hören und Tasten eingeladen. Im Beduinenzelt mit verschiedenen Kräutern und  Ölen konnten die Kinder spielerisch erraten, ob sie so etwas schon mal gerochen haben. „Klar“ sagte ein Junge, wenn der Pfarrer in der Kirche immer so viel Rauch macht – bezüglich des Weihrauchgeruches. Lustig ging es zu, als sich die Kinder als Beduinen mit einem Tuch als Kopfschmuck verkleiden durften. Spannend war es, als uns Herr Ziegeltrum eine Schatzkiste zeigte und was diese wohl beinhaltete. Eine wunderschöne Bibel kam zum Vorschein.  Auch zum Spielen lud die Ausstellung ein z.B. welche Tiere hier als rein und unrein galten oder auch wie haben die Menschen früher gelebt. Viele interessante Fragen tauchten bei den Kindern auf und in der Bibelecke mit den verschiedensten Bibeln, wurde natürlich auch eine Geschichte aus einer Kinderbibel erzählt.

Auch die Brotzeit durfte nicht fehlen und bei der Verkostung von Granatapfel, Rosinen und Bibelkuchen waren die Kinder mit Feuereifer dabei. Besonders der „Bibelkuchen“ hatte es ihnen angetan.

So verging der Vormittag viel zu schnell und mit vielen Eindrücken und frohgelaunt verabschiedeten und bedankten sich die Kinder bei Herr Ziegltrum mit dem Bibelentdeckerlied.

Fotos zur Bibelaustellung hier

Neue Bilder in der Galerie

In der Galerie gibt es viele neue Fotos!